Am Samstag, 26. September ist ein Konzert des Duo Andreas Kaling/Joachim Raffel geplant. Diese beiden Haudegen der freien Musik lassen nichts anbrennen, ein Konzert für erfahrene und/oder neugierige Hörer. In diesem Fall wird um eine verbindliche Anmeldung über gestaltung@klausseliger.de und 25.- € Eintritt für ein exklusives Konzert mit 20 Zuhörern gebeten, Reservierungen nach Eingang.

Am Sonntag, 20. September spielt bei gutem Wetter das sehr virtuose Boogielicious Duo ein Gartenkonzert an der Mühle. Die beiden Musiker sind mit ihr Band international unterwegs und eine echte Größe ihres Genres. Eeco Rijken Rapp, Klavier und Gesang und David Herzel, Schlagzeug spielen Boogie Woogie, Swing, Blues und Ragtime. Der Eintritt ist frei, ein wertschätzender Austritt erwünscht. Die Ausstellung ist an diesem Tag ab 12 und bis 18 Uhr geöffnet.

Am Freitag, 29. November 2019 spielt das Accoustic Groove Duo um 19 Uhr in der Mühle! Tony Kaltenberg, Gitarren und Carsten Hormes, Bässe.

Am Samstag dem 26. Oktober 2019 gibt es ein erstes Herbstkonzert in der Mühle. Mit HIRT I SCHULZ I RAFFEL werden der Cellist Willem Schulz und Joachim Raffel, Percussion, Stimme, Objekte (2/3 NAMU 3) mit ihrem Gast Erhard Hirt an der Dobro ein akustisches Konzert in der Mühle geben. Nuancenreiche improvisierte Musik zwischen Melodie und reinem Geräusch wird die Begegnung der drei Akteure bieten.

In meinem Atelier gibt es eine permanente Ausstellung meiner Skulpturen in den 4 Etagen des Mühlenturms.

Zur Eröffnung am 25./26. Mai habe ich Bildende Künstler aus dem Münsterland eingeladen, deren Arbeiten mich beeindruckt haben. Weltklasse Musiker aus Bielefeld sorgen für eine weitere Dimension.

Vom 29.-31- März präsentiere ich meine Skulpturen auf der Garten & Ambiente im Landgestüt Warendorf.

Vom 09.11. bis 11.11.2018 finden Sie mich auf der Herbstzeitlos, Bünder Straße 2, 32052 Herford.

Wenn es so richtig kalt wird, lädt die Bildhauerin Sandra Silbernagel zum Maronenfest ein. Ihr Atelier und die angrenzende Scheune wird dann für zwei Wochenenden zum Ausstellungsort. Im Dezember 2017 war auch ich dabei.


Mehr anzeigen